Mobile Navigation Mobile Navigation schließen

Vorher – Nachher eines Esszimmers
Bei diesem Beispiel wollten wir den Raumes als Esszimmer mehr herausarbeiten. Zudem entsprachen der dunkle Tisch und die Rattanstühle nicht mehr dem Geschmack der Besitzerin. Wir tauschten das glänzende, rote und eher niedrige Sideboard gegen einen grossen, hellen Esszimmerschrank («Buffet de Provence») aus, der praktischer und vor allem schöner war. Der vorhandene Tisch wurde in einem schönen Perlgrau gestrichen. Die Rattanstühle ersetzten wir durch alte Vintage Tolix Stühle aus gerostetem Stahl. Um sie bequemer zu machen, liessen wir kleine Sitzkissen aus grobem Stoff anfertigen.

Die einzige Lichtquelle des Zimmers kam von integrierten Spots aus der Küche. Um den Raum heller zu gestalten, hängten wir eine eine XXL Pendelleuchte als «eye catcher» über den Esstisch. Als indirekte Lichtquelle kamen zwei süsse 50’s Tischlämpchen auf den Schrank.

Auf dem Heizungsblock beim Fenster arrangierten wir die bestehenden Objekte neu und fügten zwei Pflanzen hinzu. Der Raum wurde dadurch harmonischer und schöner.

Das Ergebnis: ein Raum voller Charme und Atmosphäre, gestaltet mit einem «Stilmix» und viel Liebe zum Detail!